Ortsverein Aurich-Oldendorf und Umgebung

Unser Verein - die Landfrauen Aurich-Oldendorf und Umgebung - hatte im März 2017 sein 30-jähriges Bestehen. Wir bieten unseren Mitgliedern jeden Monat mindestens eine Veranstaltung an. Unser Programm ist breit gefächert: neben Boßeln, Radtouren, Tagesfahrten mit Besichtigungen und Mehrtagesfahrten, stehen auch Basteln und Handarbeiten auf dem Programm. Ebenso versuchen wir immer wieder gute Referenten, mit interessanten Themen, für unseren Verein zu finden. Jüngere und ältere Mitglieder, Städterin oder Bäuerin, alle haben gemeinsam viel Spaß und Freude.


Termine & Veranstalltungen

 

Müllsammelaktion in Aurich-Oldendorf

 

Samstag, 13. April 2019

 

 

 

Beginn: 9.00 Uhr bei der Feuerwehr

 

 

 

Der Ortsrat von Aurich-Oldendorf plant eine Müllsammelaktion in der Gemarkung Aurich-Oldendorf und hat dazu die örtlichen Vereine eingeladen. Wer daran teilnehmen möchte, meldet sich bei Meta Gerdes.

 

 

 

Bildernachmittag „Reise Grömitz“

 

Mittwoch, 24. April 2019

 

 

 

Beginn: 14:30 Uhr im Café Eiland, Westgroßefehn

 

 

 

Im letzten Sommer haben wir eine Mehrtagesfahrt nach Grömitz unternommen. Jetzt haben wir die Gelegenheit, alles noch einmal anhand der vielen Fotos Revue passieren zu lassen.

 

Wer noch Fotos hat, und diese auch zeigen möchte, möge diese bitte zum Nachmittag mitbringen.

 

Auch „Nicht-Mit-Fahrerinnen“ sind willkommen.

 

 

 

Anmeldung ab sofort bis 20. April bei Meta Gerdes

 

 

 

 

 

Sinnestäuschungen – wie die Lebensmittelindustrie und der Handel versuchen uns in die Irre zu führen
Dienstag, 14. Mai 2019

 

Beginn: 19.30 Uhr Gaststätte de Wall, Holtrop

 

 

 

Unsere fünf Sinne werden jeden Tag durch Werbung, Zusatzstoffe in Lebensmitteln usw. in die Irre geführt. Anhand von verschiedenen Beispielen werden die Tricks der Lebensmittelindustrie und des Handels erklärt und aktuelle Themen aufgegriffen, z.B.
- Wie wirkt Werbung?
- „Ohne Glutamat, ohne Laktose usw.“ – was ist dran?
- Was muss auf einem Etikett stehen?
- Käuferfallen im Supermarkt?

 

 

 

Die Referentin Frau Heike Willms von der Landwirtschaftskammer Aurich wird uns über dieses Thema informieren.

 

 

 

Bevor die Referentin mit dem Vortrag beginnt, möchten wir gemeinsam bei Tee und Kuchen „Klönen“.

 

 

 

Anmeldung ab sofort bis zum 11. Mai beim Vorstand

 

 

 

Weser-Ems-Ausstellung 2019

 

Freitag, 31. Mai 2019

 

Zeit von 9.30 bis 13.00 Uhr in Tannenhausen

 

 

 

Bei der Weser-Ems-Ausstellung gibt es wieder ein Landfrauencafé. Unser Verein ist für die Zeit von 9.00 Uhr bis 13.00 Uhr eingeteilt. Es wird Tee und Rosinenbrot serviert.

 

Anschließend hat man noch die Gelegenheit, die Ausstellung zu besuchen.

 

Wer möchte helfen?

 

 

 

Anmeldung ab sofort bei Meta Gerdes

 

 

 


Aktuelles

Die Weihnachtsfeier der Landfrauen aus Aurich-Oldendorf und Umgebung fand im voll besetzten Saal in Holtrop bei de Wall statt.Einige Frauen hatten gebacken und für viele Leckereien gesorgt.Die Tische waren reichlich und festlich gedeckt. Es gab

Punsch,Glühwein und sogar eine Verlosung.Anja und Harald Arzberger aus Felde sorgten mit ihrer Musik für die Weihnachtsstimmung und für die musikalische Begleitung bei dem gemeinsammen Singen der Weihnachtslieder.

 

 

Rezept  Landfrauen Schlummertrunk

2 Fl. lieblichen Dornfelder Rotwein

4 Fl. trockenen Dornfelder Rotwein

1 Fl. 54 % Rum

1 Kg Kandis

6 Vanillezucker

160 g Kaffeebohnen

Zu Weihnachten, sonst weglassen:

2 Zimtstangen

2 Sternanisbisschen

Orangenschale

bisschen Kardamom

Alles in einen großen Edelstahltopf und täglich umrühren7 Tage ziehen lassen, durchsieben und in Flaschen abfüllen.

 


 Tagestour nach Bad Zwischenahn

Die Landfrauen aus Aurich-Oldendorf und Umgebung machten eine Tagestour

nach Bad Zwischenahn. Dort wurde der Fischbetrieb von Familie Bruns

besichtigt. Während einer Führung wurde die Aalverarbeitung mit den Aal Bassins, die Räucherei und die Packstation besichtigt. Anschließend gab

es einen Fischteller mit vielen Leckerbissen zum Mittagessen. Danach ging es zur Schifffahrt auf dem Zwischenahner Meer, im Anschluss war noch Zeit zum

Bummeln.

 

Jahreshauptversammlung

Bei der Jahreshauptversammlung der Landfrauen aus Aurich-Oldendorf und Umgebung konnte die 1.Vorsitzende Christiane Friesenborg viele Mitglieder begrüßen. Es wurde noch einmal an alle Aktivitäten im letzten Jahr erinnert.Der Jahresstart wie immer mit Frühstück und Vortrag,Infoabend über die Zentralklinik,Eisstockschießen ,Vertrauensfrauenbesprechung.Beteiligung am Umwelttag, mehrere Tagestouren z.B Wesermarsch,Lüneburger Heide,NDR Hannover und natürlich Besuch eines Weihnachtsmarktes(Cloppenburg).Eine Mehrtagesradtour geplant von Hanne Weber,ein ausführlicher Reisebericht dazu wurde von Marina Feldmann vorgelesen,eine kleine Radtour nach Westgroßefehn mit einer historischen Führung und anschließendem Spanferkelessen.Ein Abend über Kürbisse mit Verkostung und vielen Rezepten .Es wurden Kürbisse genäht und schöne Weihnachtsgestecke gefertigt.Wie in jedem Jahr gehört auch die Teilnahme am Erntefest in Aurich dazu ,die Weihnachtsfeier ist dann der Abschluß für das Jahr.Auch die Vorschau für das neue Jahr fehlte nicht,Besuch bei der EWE .Osterdeko anfertigen.ein Tag auf einer Insel,eine Mehrtagestour an die Ostsee,ein plattdeuscher Abend mit Matthias Stührwold,verschiedene Vorträge und noch viele Ausflüge sowie eine Radtour.Auch in diesem Jahr wird es nicht langweilig werden ,außerdem gab die 1, Vorsitzende bekannt das im nächsten Jahr bei den Wahlen der Vorstand neu gewählt werden muss.Im Anschluß an die Versammlung referierte Herr Karl Hedden zum Thema :Landwirtschaft im Spannungsfeld zwischen gesellschaftlichen Erwartungen und wirtschaftlichen Erfordernissen. Ein Thema, über das alle auch sicherhin etwas nachdenken werden und vieleicht mehr regionale Lebensmittel kaufen

Tagestour in die Lüneburger Heide

Die Landfrauen aus Aurich Oldendorf und Umgebung machten sich mit einem voll besetzten Bus auf in die Lüneburger Heide. Unterwegs gab es ein leckeres Picknick vorbereitet vom Vorstand. Gestärkt ging die Fahrt weiter in den Ort Undeloh, dort standen schon 4 Pferdekutschen bereit, die uns durch die schöne Heidelandschaft kutschierten. Vorbei an den Heideort Wilsede und am Museum, die alte Salzstraße entlang durch den Wald zurück nach Undeloh. Die Kutscher hatten allerhand zu berichten. Im Anschluss gab es Kaffee und Buchweizentorte. Nach der Kaffeepause führte uns Frau Christa von Harten vom Heimatverein in ihrer Tracht in dem Dorf herum . Die alte Kirche, ein alter Bauernhof, ein Teich und eine alte Eiche waren z.B. Anlaufstellen, es gab vieles Wissenswertes über die Orte zu berichten Eine gelungene Tagestour.

Ansprechpartner/ Vorstand

Meta GerdesVorsitzende

Tel.: (04943) 4512

 

Sabine Post, stell. Vorsitzende

Tel.: (04941) 974 218

 

Anne Beninga, Kassenführerin

 

Michaela Kaminski, Schriftführerin

Tel.: (04943) 719 0714

 

Monika Reinbold, Öffentlichkeitsarbeit

Tel.: (04943) 4655

 

Kontakt

Bei weiteren Fragen und Anregungen, können Sie uns gerne per E-Mail kontaktieren: christiane.friesenborg@ewetel.net